Tour hierher planen Tour kopieren
Bergwanderroute

Vom Stoos ins Muotatal

· 1 Bewertung · Bergwanderroute · Morschach
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schwyzer Wanderwege Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Stoos-Muotatal Tourismus GmbH, Schwyzer Wanderwege
  • /
    Foto: Stoos-Muotatal Tourismus GmbH, Schwyzer Wanderwege
  • /
    Foto: Stoos-Muotatal Tourismus GmbH, Schwyzer Wanderwege
  • /
    Foto: Stoos-Muotatal Tourismus GmbH, Schwyzer Wanderwege
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 14 12 10 8 6 4 2 km Bergstation Standseilbahn Schwyz-Stoos
Wandern Sie vom autofreien Bergdorf Stoos durch wildromantische Gegenden ins Muotathal.
mittel
14,3 km
4:48 h
715 hm
1375 hm

Wir durchqueren das Dörfli Stoos auf dem Weg Richtung Wannentritt - Muotathal. Bei den letzten Häusern wählen wie die Abzweigung Richtung "Holibrig", um erstmals Höhe zu gewinnen und den Blick in die Ferne schweifen zu lassen. Während des ersten Teils der Wanderung dominieren die Mythen das Panorama. Nach der Alp Metzg führt uns der Wegweiser "Rinderchruteren" hinab zum Chruterenwald. Hier zeigt sich immer wieder der Wald als markanter Gegensatz zu den sanften Alpweiden. Als Folge des stark von Karstfelsen durchsetzen Bodens blieb der Wald erhalten, weil er sich nicht zur Rodung für Alpweiden eignete.

Bei der Alp Bärhalten bietet sich beim Blick zurück ein prächtiges Panorama über die Stoosalpen und nach vorn hinein ins Muotatal. Der Weg führt weiter über die Alpen Füdlen und Laubgarten zum Wannentritt, immer wieder mit wechselnden Aussichten. Vom Wannentritt aus erblicken wir die imposanten Chaiserstockkette. Die weichen Geländeformen der Stoosalpen werden durch die schroffen Kalkfelsen abgelöst.

Ins Tal hinunter wählen wir den Weg nördlich um den Schwarzstock herum. Durch den schattigen Wald erreichen wir das Höch Weidli, ein natürlicher Aussichtsbalkon über dem Muotatal. Kurz darunter erleben wir erstmals die andere Geländetopographie bei der Durchquerung eines Felsbandes. Vor dem Bau der Alp- und Waldstrassen waren das früher die Verbindungswege zwischen Alpsiedlungen und dem Dorf. Bei der Frutt entscheiden wit uns nochmals für einen alten Verbindungsweg zwischen den Siedlungen und wählen die Wanderroute über die Wissenwand zur unteren Flüelen ins Tal. Der eindrückliche Weg durch die Feldbänder von der Unter Wissenwand war früher auch der Schulweg der Wissenwand Kinder!

Autorentipp

Einkehr ins gemütliche Muotatal mit verschiedenen Attraktionen.
Profilbild von Stoos-Muotatal Tourismus GmbH
Autor
Stoos-Muotatal Tourismus GmbH
Aktualisierung: 23.07.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1621 m
Tiefster Punkt
608 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Snack Eck
Restaurant Sternegg
Restaurant Alpenrösli
Valley Pub

Sicherheitshinweise

Folgend Sie der Beschilderung bis ins Tal.

Weitere Infos und Links

Stoosbahnen AG, 041 818 08 08

Info@stoos.ch

www.stoos-muotatal.ch

Start

Bergstation Standseilbahn Schwyz-Stoos (1301 m)
Koordinaten:
DG
46.977800, 8.666790
GMS
46°58'40.1"N 8°40'00.4"E
UTM
32T 474657 5202751
w3w 
///akte.gatten.szene

Ziel

Muotathal

Wegbeschreibung

Stoos Bergstation - Metzg - Füdlen - Wannentritt - Höch Weidli - Muotathal

Hinweis

Wildruhezone Schwarz Stock: 01.12 - 31.03
alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug bis Bahnhof Schwyz-Seewen,dann mit dem Bus bis zur Talstation der grossenStandseilbahn Schwyz-Stoos (Linie 1 Schwyz - Muotathal)oder mit dem Zug bis Bahnhof SBB Brunnen, dann mitdem Bus bis zur Talstation der kleinen Luftseilbahn Morschach-Stoos.

Anfahrt

Mit dem PW auf der A4 bis Ausfahrt Schwyz, dann Richtung Muotathal bis zur Talstation der grossen Standseilbahn Schwyz-Stoos oder mit dem PW auf Morschacherstrasse abbiegen (auf Höhe Wolfsprung), dann der Beschilderung nach Morschach folgen und weiter zur Talstation der kleinen Luftseilbahn Morschach-Stoos.

Parken

An der Talstation der Standseilbahn Schwyz-Stoos und der Luftseilbahn Morschach-Stoos sind Parkmöglichkeiten vorhanden.

Koordinaten

DG
46.977800, 8.666790
GMS
46°58'40.1"N 8°40'00.4"E
UTM
32T 474657 5202751
w3w 
///akte.gatten.szene
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wanderkarte der Region Stoos-Muotatal (Erhältlich an allen Stationen der Stoosbahnen).

Ausrüstung

Wanderschuhe mit gutem Profil oder Treckingschuhe, Regenjacke, Getränk, Verpflegung, eventuell Stöcke.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Corinne Egloff
14.04.2020 · Community
Wanderung ist nicht geeignet im April; man stapft mind. 2h durch knietiefen Schnee. Schwierige Auf- und Abstiege. Beim Abstieg wird der Weg durch zwei umgefallene Bäume unterbrochen. Überquerung eines Baches notwenig, der durch Schneeschmelze zu breit und tief ist. Man muss hineinstehen. Ohne Winterausrüstung kommt man mit durchnässten Schuhen an. Schneeschuhe, sehr guter Sonnenschutz, gute Wanderschuhe und warme Ersatzkleidung empfohlen! Ich würde die Wanderung frühestens ab Ende Mai machen.
mehr zeigen
Aufstieg
Foto: Community
Panorama
Foto: Community
Abstieg
Foto: Community

Fotos von anderen

Aufstieg
Panorama
Abstieg

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,3 km
Dauer
4:48h
Aufstieg
715 hm
Abstieg
1375 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour Einkehrmöglichkeit botanische Highlights Gipfel-Tour

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.