Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Silberen (2319 m.ü.M.)

Skitour · Schweiz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Stoos-Muotatal Tourismus Explorers Choice 
  • Silberen
    / Silberen
    Foto: Alpenkarte, Stoos-Muotatal Tourismus
  • / Silberen
    Foto: Schweizer Alpen Club (SAC), Stoos-Muotatal Tourismus
  • /
    Foto: Stoos-Muotatal Tourismus GmbH, Stoos-Muotatal Tourismus
  • / Schneeschuhtour Silberen
    Foto: Stoos-Muotatal Tourismus GmbH, Stoos-Muotatal Tourismus
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 14 12 10 8 6 4 2 km
Die Silberen ist eine Bergkuppe am Pragelpass, die der gleichnamigen geschützten Landschaft den Namen gegeben hat. Der Name leitet sich von der hellen Farbe des nackten Felses ab.
mittel
Strecke 14,6 km
4:00 h
1.180 hm
1.180 hm
2.318 hm
1.129 hm

Diese traumhafte, viel begangene Tour bietet auf den nach Norden ausgerichteten Abfahrten auch nach einigen Sonnentagen noch gute Verhältnisse. Die südliche Seite der Silberen wird seltener begangen.

Zustieg / Abfahrt
A) Normalroute ab Klöntal. Schwierigkeit WS
- Aufstieg / Abfahrt: 1201m | Gegenanstieg auf Abfahrt: 12m
- Starthöhe: 1129 m.ü.M. | Zielhöhe: 2318 m.ü.M.
- Zeitbedarf Aufstieg: 4 h | Distanz: 6.7 km
- Orte an der Route: Gampeleggen - Eigeli (Muotathal - SZ) - Butzen (Muotathal - SZ) - Ochsenstrich

Zustieg / Abfahrt
B) ab Chrüz. Schwierigkeit WS
- Aufstieg / Abfahrt: 1114m | Gegenanstieg auf Abfahrt: 0m
- Starthöhe: 1202 m.ü.M. | Zielhöhe: 2318 m.ü.M.
- Zeitbedarf Aufstieg: 4 h | Distanz: 7.9 km
- Orte an der Route: Fruttli (Muotathal - SZ) - Mittst Weid - Obrist Weid - Nü Hüttli - Unter Roggenloch - Ober Roggenloch

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Landschaft
Höchster Punkt
2.318 m
Tiefster Punkt
1.129 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Sie begehen die Auf- und Abstiegsroute und verlassen den Weg nicht.

Weitere Infos und Links

Stoos-Muotatal Tourismus Gmbh, 041 818 08 80

info@stoos-muotatal.ch

Start

Hölloch (1.128 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'711'185E 1'208'785N
DD
47.020790, 8.901160
GMS
47°01'14.8"N 8°54'04.2"E
UTM
32T 492488 5207479
w3w 
///geteilten.eiben.kariert

Ziel

Silberen

Wegbeschreibung

Von der Bushaltestelle Muotathal Hölloch begeht man die Rooute zur Silberen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis Bahnhof Schwyz-Seewen,dann mit dem Bus bis zur letzten Hallestelle Muotathal Hölloch und von dort aus beginnt die Tour.

Anfahrt

Mit dem PW auf der A4 bis Ausfahrt Schwyz, dann Richtung Muotathal Hölloch.

Parken

Parkmöglichkeiten stehen bei der Bushaltestelle oder beim Restaurant Hölloch zur Verfügung.

Koordinaten

SwissGrid
2'711'185E 1'208'785N
DD
47.020790, 8.901160
GMS
47°01'14.8"N 8°54'04.2"E
UTM
32T 492488 5207479
w3w 
///geteilten.eiben.kariert
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Kostenlose Prospekte an verschiedenen Stationen vorhanden oder folgend:

Winterprospekt Region Stoos-Muotatal, Winterkarte Muotathal

Ausrüstung

Für diese Wanderung braucht man gute Wander- und Trekkingschuhe sowie genug Verpflegung.

Grundausrüstung für Skitouren

  • Skihelm
  • Sportbrille
  • Sonnenbrille
  • 2 paar Handschuhe: leicht, atmungsaktiv und winddicht für den Anstieg, normale Skihandschuhe zur Abfahrt
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Leichte wasser- und winddichte Skijacke
  • Zusätzliche warme Jacke
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Leichte wasser- und winddichte Skitourenhose
  • 20-28 Liter (Touren-)Rucksack
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Tourenskischuhe
  • Tourenbindung passend zum Skischuh
  • Felle passend zum Tourenski
  • Ski
  • (Teleskop-)Skistöcke
  • Lawinenausrüstung: LVS-Gerät, Lawinensonde, Lawinenschaufel
  • Harscheisen
  • Rettungsausrüstung für die Gletscherspaltenbergung
  • Hochtourengurt
  • Leichter Eispickel
  • Hochtouren-geeignetes Seil
  • Lawinenairbag-Rucksack
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,6 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
1.180 hm
Abstieg
1.180 hm
Höchster Punkt
2.318 hm
Tiefster Punkt
1.129 hm
aussichtsreich
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.